Select Page

Demokratie beruht zum Teil auf guten Informationen. Wir führen Öffentliche Sensibilisierungskampagnen über Wahlen durch und stellen sicher, dass Fragen zum Referendum so formuliert werden, dass die Wähler sie nicht falsch interpretieren können. Wenn Sie ein registrierter Wähler sind und am Wahltag nicht persönlich wählen können, können Sie wahlberechtigt sein. Beantragen Sie eine Abwesenheitsabstimmung, indem Sie eine “Affidavit für abwesende Stimmzettel” ausfüllen. Die Formulare sind unten aufgeführt. Jeder Wähler kann aus irgendeinem Grund per Post, bei jeder Wahl abstimmen. Alle gültigen Mail-In-Wahlzettel werden ausgezählt und in den Wahlergebnissen enthalten. Sie können sich online registrieren oder eine Bewerbung aus der Liste unten herunterladen. Um einen Ersatz-Briefwahlzettel anzufordern, klicken Sie hier.

Für weitere Informationen über die Änderungen des Prozesses der Primärwahl am 7. Juli 2020, gemäß der Executive Order des Gouverneurs, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hier, um Antworten auf häufig gestellte Fragen zu erhalten. Wir sind die Wahlkommission, und wir sind hier, um sicherzustellen, dass Ihre Stimme wichtig ist. Die Wahllokale sollten behindertengerecht enden, und das Personal sollte dabei helfen, angemessene Anpassungen vorzunehmen, damit Menschen mit Behinderungen wählen können. Die Registrierung endet vorübergehend 20 Tage vor der Wahl und öffnet am Wahltag wieder für Wähler, die sich an ihrem Wahllokal registrieren. Jede Person, die dem Wähler beim Ausfüllen des Antrags auf E-Mail-In-Abstimmung behilfliche Personen unterstützt, muss seinen Namen, ihre Adresse und ihre Unterschrift auf dem Antrag angeben. Ein Teil unserer Aufgabe besteht darin, dafür zu sorgen, dass Wahlen für alle zugänglich sind. Wir sind der Meinung, dass jeder Wahlberechtigte dazu in der Lage sein sollte. Um per Post abzustimmen, laden Sie bitte diese Bewerbung für die Abstimmung per Briefwahl (Englisch) oder für eine spanische Version Anwendung für die Abstimmung per Briefwahl (Spanisch) und Zusenden oder zu: Wenn Sie Fragen zum Vote by Mail-Prozess haben, laden Sie unsere Voice by Mail FAQ (Englisch) Broschüre herunter. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass jeder mit einer Lernbehinderung das Wahlrecht hat und solange er mitteilen kann, wen er wählen möchte, kann jemand den Stimmzettel in seinem Namen ausfüllen. Unser Wahlpass ist nützlich, wenn Sie sich entscheiden, persönlich abzustimmen.

Die Wähler haben die Möglichkeit, eine Stimme per Briefwahl für eine Wahl oder für alle zukünftigen Wahlen zu erhalten, bis der Wähler sich schriftlich beim Monmouth County Clerk entscheidet. Klicken Sie hier, um eine Abstimmung per E-Mail Opt-out-Formular herunterzuladen. Geben Sie Ihre ausgefüllte eidesstattliche Versicherung an das Wahlministerium für den Landkreis zurück, in dem Sie wohnen und zur Stimmabgabe registriert sind. Sie können einen Boten ermächtigen, mit dem ausgefüllten Formular beim Landratsamt zu erscheinen, vorausgesetzt, Sie füllen die Anwendung, die den Messenger bezeichnet, aus und unterschreiben sie. Ein Bote darf kein Kandidat bei der Wahl sein, für die der Wähler einen Stimmzettel durch autorisierten Boten anfordert. Der Bote muss einen Lichtbildausweis vorlegen, wenn er den Antrag an das Landratsamt übergibt. Nach Zustimmung wird der Stimmzettel dem Boten zur Auslieferung an den Wähler übergeben. Hinweis: Eine Person darf nur als Bote für 3 qualifizierte Wähler dienen. Wir überwachen Wahlen und Referenden, um sicherzustellen, dass sie fair sind, und fördern das Vertrauen der Öffentlichkeit in den demokratischen Prozess. Federal Post Card Application (FPCA) – registrieren und beantragen sie für eine Abwesende Stimmzettel Federal Write-in Absentee Ballot (FWAB) – Notwahl (FVAP.gov Formular) Abgestimmte Brief-In Stimmzettel können entweder per Post oder Hand an den Vorstand des Wahlbüros für die Auszählung, auch in 300 Halls Mill Road in Freehold.

Bitte beachten Sie, dass alle von Hand zugestellten Briefwahlstimmen am Ende der Wahlnacht beim Wahlvorstand eingehen müssen. Alle per Post versandten Briefwahlstimmen müssen nach dem Wahltag postmarkiert und innerhalb von 48 Stunden nach Wahlschluss beim Wahlvorstand empfangen werden. Bewerbungen müssen 7 Tage vor der Wahl per Post beim Wahlleiter eingehen. Handabgegebene Bewerbungen werden bis 15.00 Uhr angenommen.

Pin It on Pinterest

Share This